AW6 – Blickkontakt

4 Kommentare



Hallo ihr,

Diesmal geht es um den Blickkontakt und warum es nicht einfach nur unhöflich sein kann, wenn man seinen Gesprächspartner nicht anschaut. Viele Autisten können das nicht. Andere wiederrum versuchen das durch das Schauen auf die Nase oder in die Nähe der Augen zu kompensieren.

Für mehr Informationen hört einfach den Podcast...

Gruß Jan

Podcaster

avatar Jan
avatar Malik

Sendungmitschrift

Einleitung

00:00:33

Warum Blickkontakt?

00:03:39

Blickkontakt und Zuhören. Bitte nicht gleichzeitig.

00:08:28

Schau mich an, wenn ich mit dir rede

00:17:56

Gesichter erkennen

00:25:35

Ausklang

00:29:52

4 Antworten zu „AW6 – Blickkontakt

  1. Guter Podcast
    Wenn ich Leuten in die Augen sehe fällt es mir schwierig Gedanken zu fassen/halten. Inhaltlich tiefe Gespräche ist mir mit tiefen Augenkontakt nicht möglich. Ich merk das vor allem in der Psychotherapie bei den Gesprächen seh ich mich permanent im Raum um damit ich meine Gedanken formulieren kann. Bei Reizüberflutung bekomme ich gar nichts mehr mit, dann ist nur noch Rauschen.
    Wenn ich bei Gesprächen der Person in die Augen sehe, weis ich danach nichts mehr vom Inhalt des Gespräche. Mit den sozialen normen tue ich mich eben so schwer (frustrierend für NT-Frauen wahrscheinlich). Gesichter werden bei mir meist im Standort gespeichert. Seh ich die Person in einem anderen Kontext seh fällt es mir schwer die Person als solche wieder zu erkennen. (Sollte nicht während des Hörens schon Kommentar verfassen)

  2. Am Schlimmsten machte sich bei mir die Sache mit dem Blickkontakt bei Ballspielen im Schulturnunterricht bemerkbar. Ich entsinne mich der völligen Unfähigkeit, Teamkollegen und Gegner einzuordnen, ein Pass anzunehmen. Jeder Ball wurde konsequent als Angriff abgewehrt oder ihm ausgewichen, niemals gefangen oder angegangen …

  3. Bei der Frage, ob man jemanden nur an den Augen wiedererkennen würde, fiel mir spontan ein, wie mich auf dem Weg in eine OP eine Frau in OP-Kleidung (also nur noch die Augenpartie frei) fragte, ob ich sie erkennen würde. Keine Ahnung, ob das irgendwer könnte, aber an der Augenpartie alleine Leute erkennen kann ich mir gar nicht vorstellen.

    Mich würde da mal interessieren, ob eNTen das können. Und Leute, die regelmäßig mit Personen in OP-Kleidung zu tun haben, zählen da nicht als Referenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.