AW23 - Autismus als Stärke

1 Kommentar



Hallo ihr,

auf diesen Podcast haben wir uns sehr gefreut. Paula und ich unterhalten uns über Stärken von Autist*innen. Und anscheinend habt ihr schon auf dieses Thema gewartet, denn wir haben von unseren Hörer*innen sehr viel Feedback bekommen, welches wir euch vorstellen. Da wir nicht nur viel, sondern auch langes Feedback bekommen haben und Paula spannende und ausführliche Blogeinträge zu Fähigkeiten von Autist*innen gefunden hat, ist es auch ein langer Podcast geworden. Wir hoffen, euch macht es genauso viel Spaß wie uns tolle Begabungen von Autist*innen kennenzulernen.

Liebe Grüße
Rebecca und Paula

Podcaster:innen

avatar
Rebecca
avatar
Paula

Sendungsmitschrift

Einleitung

00:00:30

Rebeccas Beobachtungen

00:01:57
  • Ideen beurteilen, ohne sich von Sympathien oder Antipatien gegenüber dem*der Ideengeber*in negativ oder positiv beeinflussen zu lassen.
  • Eigene Verhaltensweisen rational durch Erklärungen leicht erfassen können und verstehen können und die selbst gewünschte Veränderungen danach leicht umsetzen können.
  • Strukturen erkennen und lesen können und komplexe Gedanken entwickeln
  • Kritikfähig sein. "Schwächen" und Eigenheiten klar benennen können und offen damit umgehen
  • Sinnvolles Verhalten über konventionelles Verhalten stellen und auch unkompliziert anwenden können
  • sehr große Hilfsbereitschaft

Paulas Stärken

00:21:10
  • Prozesse und Strukturen erkennen
  • Beharrlichkeit
  • Zuverlässig
  • Dinge erklären können
  • hohes Gerechtigkeitsgefühl
  • von Detail zu großen Ganzen denken

Feedback von Pixtxa

00:51:02

Feedback von Wusel

00:56:13

Feedback von wolkenfluff

01:05:32

Feedback von AnorakFrankfurt

01:10:27

Feedback von AtariFrosch

01:14:10

Abschluss

01:17:13

Eine Antwort zu „AW23 - Autismus als Stärke

  1. Ich mache häufig eine Erfahrung, von der ich gerne wüsste ob das von euch auch jemand kennt:

    Gespräche sind für mich dazu da um Informationen auszutauschen. Deshalb melde ich mich meistens nur zu Wort, wenn ich etwas informatives zum Thema beizutragen habe oder wenn ich Fragen habe.

    Das führt dazu, dass andere recht schnell anfangen zu denken, dass ich scheinbar immer recht habe.

    Die meisten mögen es nicht wenn ich scheinbar immer recht habe und tun deswegen das Gegenteil von dem was ich Ihnen rate.
    Da ich Ahnung vom Thema habe und deswegen anderen einen Rat gebe, die anderen jedoch umbedingt wollen, dass ich nicht immer recht habe, treffen sie sehr oft die gegenteilige Entscheidung. Was wiederum dazu führt, dass sich erneut bestätigt, dass ich immer recht habe und sie selbst falsch liegen.

    Irgendwann kippt das ganze und die anderen beginnen zu denken, dass ich scheinbar immer recht habe und überhaupt nicht mehr darüber nachdenken, ob ich recht haben könnte oder nicht und sich fast blind auf mich verlassen.

    Viele Grüße
    mängelexemplar

Schreibe einen Kommentar zu mängelexemplar Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

3 + = 13